16.03.2022      Abteilung Tennis
Aktuelles aus der Abteilung Tennis des TuS Fortschritt Haldensleben

Die Tennisabteilung stellt auch im Jahr 2022 wieder zwei Mannschaften für den Sommer Punktspielbetrieb.
Die Ü60-Herren-Mannschaft spielt in Landesliga Nord Gr. 21. Dort treffen sie auf die Mannschaften des TC Rotehorn Magdeburg e.V., TC Oschersleben e.V., Union 1861 Schönebeck, Biederitzer TC e.V. und TC Salzwedel 1924.
Unsere Ü40-Herren-Mannschaft ist der Landesliga Nord Gr. 14 zugeordnet. Gegner sind dort der TC Rotehorn Magdeburg e.V., MTV „Einheit“ e.V. II, SV Lok Blankenburg 1949 e.V., 1. TC Magdeburg, TC RW Halberstadt, TC BW Schönebeck e.V. sowie der SV 90 Havelberg.
Neben den beiden Herren-Mannschaften unterstützen einige Spieler des TuS Fortschritt Haldensleben in Form einer Spielgemeinschaft die Mannschaft des Wolmirstedter TC. Innerhalb dieser Kooperation verstärkt der Wolmirstedter TC auch unsere beiden Mannschaften mit Spielern ihres Teams. Der Wolmirstedter TC spielt in der Bereichsliga MD Gr. 29. Dort gilt es gegen die Mannschaften des TC Salzwedel e.V., TC GW Gardelegen II, SG Einheit Stendal e.V. II, SV Germania Tangerhütte und TC Stendal 1912 zu bestehen.
Die genauen Spielansetzungen von der Internetseite des Tennisverbandes Sachsen-Anhalt sind auf der Ergebnisseite Tennis verlinkt.

Übersicht über weitere geplante Termine:

  • 19.03.2022 Beginn der Herrichtung der Tennisanlage (Start: 9:00 Uhr)
  • 16.04.2022 Osterfeuer der Vereinsmitglieder mit Familie (Start: 18:00 Uhr)
  • 25.05.2022 Doppelturnier an Christi Himmelfahrt (Start: 9:00 Uhr)
  • 16.07.2022 Stadtoffenes Tennisturnier (Start: 9:00 Uhr)
  • 10.09.2022 Doppelturnier (Start: 9:00 Uhr)
  • 13.11.2022 Jahresabschlussversammlung der Abteilung Tennis
  • 26.02.2023 Mitgliederversammlung des Abteilung Tennis

06.03.2022      Abteilung Tennis
Danke Egon Braun

Den Sportfreunden der Abteilung Tennis des TuS Fortschritt Haldensleben e.V. ist es ein großes Anliegen auf diesem Weg an unseren kürzlichverstorbenen Sportfreund Egon Braun zu erinnern und noch einmal Danke zu sagen. Ihm ist es zu verdanken, dass der Tennissport nach über 50 Jahren Pause in Haldensleben wiederbelebt werden konnte. Gegen Ende der 80er Jahre schmiedete er den Plan zum Bau der Tennisanlage am Kamp und trieb fortan deren Umsetzung voran. Mit dieser Spielstätte war die Voraussetzung zur Gründung der Tennissparte gegeben, die ein Zuhause fand als Abteilung des TuS Fortschritt Haldensleben e.V. Somit war Tennis als Breitensport in und um Haldensleben möglich und wurde gut angenommen. Den etwa 40 Mitgliedern der Abteilung stand Egon Braun 25 Jahre als Abteilungsleiter vor. Sein unermüdlicher Einsatz für die Anlage und den Tennissport bleiben uns unvergessen und sind weiterhin beispielgebend und Vorbild für uns. Auch stand er mit seiner großen Berufs- und Lebenserfahrung mit Rat und Tat zur Seite. Tennis hat er mit Begeisterung und enormer Ausdauer gespielt, bis ihm die Krankheit eine aktive Teilnahme versagte. Und auch die Gemütlichkeit in geselligen Runden wurde gepflegt, zum Beispiel bei Kaffeenachmittagen auf der Anlage oder zu runden Geburtstagsfeiern, zu denen er gern einlud und wir ausgiebig mit ihm gefeiert haben.

Egon, wir sagen noch einmal DANKE

10.02.2021      Verein
Günther Wadewitz gestorben

Unser Gründungsmitglied und langjähriger Vorsitzender Günther Wadewitz ist am 10.02.2021 im Alter von 96 Jahren gestorben.
Er war bis zuletzt im Tischtennis aktiv und Leiter unserer Abteilung Seniorengymnastik.
In seiner über 70-jährigen Sportlerlaufbahn hat er in unserem Verein und verschiedenen Verbänden viele gemeinnützige Aufgaben übernommen. Dafür erhielt er unzählige Auszeichnungen, darunter im Jahr 2015 auch das Bundesverdienstkreuz.